Ein herzliches „Grüß Gott"
auf den Internetseiten der Verwaltungsgemeinschaft Wittislingen

Die Verwaltungsgemeinschaft (VG) Wittislingen besteht seit 1978 aus den Gemeinden Mödingen (mit Bergheim), Wittislingen (mit Schabringen und Zöschlingsweiler) und Ziertheim (mit Dattenhausen und Reistingen).

Sie umfasst ca. 4700 Einwohner (Mödingen 1350, Wittislingen 2350, Ziertheim 998) auf einer Fläche von 59 qkm.Wittislingen ist Sitz der Verwaltung und zugleich Standort des Schulverbandes, zu dem seit 2008 auch der Hauptschulbereich des Bachtales gehört. Die Gemeinden liegen teilweise auf den Rändern der Schwäbischen Alb und im Egautal. Landschaften, die immer einen Besuch wert sind. Auch sonst gibt es innerhalb der VG Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das Kloster Maria Medingen, die Riedgebiete bei Bergheim und Dattenhausen, das Grab der Mutter des Hl. Ulrich in Wittislingen und vieles mehr zu sehen.
 
Kommen Sie vorbei und genießen Sie dies.

Thomas Reicherzer, Walter Joas und Thomas Baumann

 

 

 

Die bay. Staatsregierung lockert stufenweise die Anordnungen zur Corona-Pandemie.

Dadurch werden Einrichtungen und Geschäfte stufenweise im ganzen Land wieder geöffnet. Überall geltend jedoch weiterhin strikte Hygienemaßnahmen.

Das Rathaus (Verwaltungsgemeinschaft) ist ab Mittwoch, 01.07.2020 wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten

Mo. -Fr. 08:00 – 12:00 Uhr und Donnerstag 16:00 – 18 :00 Uhr für Sie geöffnet.

Das Bauamt ist erst ab dem 06.07.2020 wieder besetzt.

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch weiterhin die Abstandsregel von 1,5m zu anderen Personen.

Zu Ihrem und zum Schutz der Mitarbeiter/innen bitten wir Sie beim Betreten des Rathauses auch weiterhin einen Mund-Nasen- Schutz zu tragen.

Weitere Informationen finden Sie hier.